Willkommen in der Sob

Die Schule für Sozialbetreuungsberufe Steyr!

Alte oder beeinträchtigte Menschen zu begleiten und zu pflegen, wird zu einer immer wichtigeren Aufgabe in unserer Gesellschaft. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe Steyr bietet Ihnen dazu die notwendigen Qualifikationen. Auf diesen Seiten können Sie sich über Ihre Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

 

Die enge Zusammenarbeit mit dem BFI OÖ  ergab sich durch die Übernahme der Trägerschaft des Vereins zur Förderung und Erhaltung der Schule für Sozialbetreuungsberufe Steyr des BFI OÖ. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe Steyr kann sowohl auf langjährige Erfahrungen als auch auf die Ressourcen des BFI OÖ aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich zurückgreifen. Damit wird die Sicherstellung einer qualitativen Ausbildung im Sozial- und Gesundheitsbereich in Steyr gewährleistet.

 

 

Ausbildung

Fach-Sozialbetreuer/in mit Schwerpunkt Altenarbeit

Fach-Sozialbetreuer/in mit Schwerpunkt Behindertenarbeit

Zusatzmodul Behindertenarbeit oder Altenarbeit


Alte Menschen zu begleiten und zu pflegen wird zu einer immer wichtigeren Aufgabe in unserer Gesellschaft. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) des BFI OÖ in Steyr bietet dazu die notwendigen Qualifikationen. Sozialbetreuungsberufe bieten ausgezeichnete Jobchancen, ein vielfältiges Beschäftigungsfeld und die Möglichkeit, etwas zu bewegen.
 
Für den Großraum Steyr ist die SOB seit mehr als 25 Jahren eine nicht wegzudenkende Fachpersonal-Schmiede. Der nächsten Lehrgänge starten im September 2019. Das Angebot umfasst die Ausbildung zum/ zur Fach-Sozialbetreuer/in Altenarbeit, die Ausbildung zum/zur Fach-Sozialbetreuer/in Behindertenarbeit sowie das Zusatzmodul Alten/Behindertenarbeit.

 

Wer sich ein genaues Bild von der SOB Steyr machen will, sollte auf keinen Fall den Tag der offenen Tür am Mittwoch, 27. März 2019, 10 bis 15 Uhr, versäumen.

 

Bewerben kann man sich bis 9. Mai. Am Montag, 13. Mai, entscheidet eine Prüfung über die endgültige Aufnahme für die Ausbildungslehrgänge.

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter der Nummer 07252 702 09